Finanziert durch Erik von Malottki, MdB